Röntgen

Röntgen

Manche Patienten haben Angst vor dem Röntgen oder befürchten eine zu starke Strahlenbelastung. Wir wollen Ihnen des­halb die Sinnhaftigkeit einer Röntgenauf­nahme erläutern:

Wir bekommen durch Röntgenaufnahmen die Möglichkeit, uns ein Bild über den der­zeitigen Zustand Ihrer Zähne zu machen. Weiters erhalten wir Informationen über bereits erfolgte Behandlungen und neu aufgetretene Karies.

Darauf aufbauend möchten wir Ihnen die bestmögliche Behandlung bieten.

Durch moderne Röntgengeräte wird die Strahlendosis auf ein Minimum reduziert.

Kleinbildröntgen:
Einzelne Zähne werden exakt dargestellt, um die spezielle Situation bestimmter Problembereiche sehen zu können und die beste Behandlung zu garantieren.

Panoramaröntgen:
Dieses Übersichtsbild des gesamten Gebisses inklusive Kieferknochen macht sämtliche Bereiche im Mund sowie sonst verborgene Problembereiche erkennbar.

Digitales Röntgen:
Dr. Küfler Digitalröntgen

Die Strahlendosis wird beim Digital- Röntgen um 90% vermindert!

Ein modernes Röntgen- und Computersys­tem ermöglicht es uns, die aufgenommenen Röntgenbilder sofort am Monitor darzustel­len und zu bearbeiten.

Das hohe Auflösungsvermögen und die Möglichkeit, die digitalisierten Bilder nachträglich bearbeiten zu können, gewährleisten eine genaue und sichere Diagnose und geben uns die Möglichkeit, eine exakte Behandlungsplanung zu erarbeiten.

Ein weiterer Vorteil für Sie ist eine verringerte Wartezeit und eine kürzere Behandlungszeit.

Unserer Meinung nach ist ein Röntgen in folgenden Fällen notwendig:

  • erste Untersuchung eines Patienten
  • in regelmäßigen Abständen, je nach individueller Situation des Patienten
  • bei Verdacht auf akute Veränderungen des Zahnes